Europaschule Bornheim

Die Europaschule ist eine lebendige Schulgemeinde mit 1456 Schülerinnen und Schülern und 165 Lehrkräften, die bereit, ist, neue Anforderungen als Herausforderung anzunehmen. Wir gestalten eine Schule, die jeder Schülerin und jedem Schüler alle Chancen bietet. Die Schülerinnen und Schüler können sich ihren Stärken entsprechend entwickeln, wobei der MINT-Bereich einen wichtigen Teil übernimmt. Die Schwerpunkte fassen alle Schülerinnen und Schüler in den Blick, damit sie einen vielfältigen und vernetzten naturwissenschaftlichen Unterricht genießen können.

Kernpunkte unseres MINT-Profils sind

  • Science (Jg 5/6): Über zahlreiche Experimente erlernen die Schülerinnen und Schüler naturwissenschaftliche Arbeitsmethoden und gewinnen fächerübergreifende Einblicke.
  • Wahlpflicht TIP / CEB (ab Jg 6): Fächerübergreifendes Arbeiten in Technik, Informatik und Physik bzw. Chemie, Ernährungslehre und Biologie
  • Zusätzliche Angebote naturwissenschaftlichen Unterrichts werden im Bereich der Individuellen Begabungsförderung (siehe auch IBF) in den Jahrgängen 6 – 9 angeboten.
  • Leistungskurse in den Hauptnaturwissenschaften und in Mathematik, sowie mathematisch-naturwissenschaftliche Projektkurse unterstreichen die Förderung der Naturwissenschaften auch in der Sekundarstufe II.

Außerunterrichtliche Förderung und Forderung naturwissenschaftlicher Bildungsangebote findet in Form von zahlreichen Projekten und Wettbewerben statt. Dieses findet in Kooperationen mit einer Vielzahl von Partnern in Wirtschaft und Wissenschaft statt. Der AG Bereich rundet das Angebot für naturwissenschaftliche Förderung ab.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren