Erzbischöfliches Irmgardis-Gymnasium

In diesem Schuljahr unterrichten ca. 70 Kollegen die insgesamt fast 1000 Schüler und Schülerinnen des Irmgardis-Gymnasiums. Diese können sich zu Beginn der Klasse 5 aussuchen, ob sie in eine Regelklasse wollen oder in eine Schwerpunktklassen, die naturwissenschaftliche oder die sprachliche Schwerpunktklasse.

Im MINT- Bereich haben die Schülerinnen und Schüler dann zwei Stunden mehr pro Woche, wobei der Fokus auf dem Experimentieren liegt. In der Klasse 7 entscheiden sie sich erneut für einen Schwerpunkt. Hier liegt der Schwerpunkt im NW- Bereich auf die Öffnung nach außen, d.h. wir nutzen außerunterrichtliche Kontakte und Labore, um mehr in die berufliche Praxis einzuführen. Hier sind die Schülerlabore der Uni Köln, des DLR und Bayer besonders zu nennen.

Wir bieten jedes Jahr in den Herbstferien eine Herbstakademie für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen an, die dort unter verschiedenen MINT- Kursen wählen können. Diese werden durch unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler selbstständig geleitet.

Durch diese Förderung des MINT-Bereiches bekommen regelmäßig Abiturienten auch das MINT-EC-Zertifikat zu ihrem Abiturzeugnis verliehen.



MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren