Einhard Gymnasium

Das im Aachener Süden gelegene Einhard Gymnasium wird von etwa 1.000 Schülerinnen und Schülern besucht. Einhard, der Namensgeber unserer Schule (770-840), war Schreiber und enger Berater Karls des Großen. Wir verdanken ihm die einzige zeitgenössische Biographie dieses Kaisers, der heute als oft als „Vater Europas“ bezeichnet wird. Einhard war aber auch naturwissenschaftlich und technisch begabt. Er leitete diverse Bauten des Kaisers, darunter den Bau des Aachener Doms. Diese Schaffensschwerpunkte bilden auch die beiden Säulen unseres Profils im sprachlichen und im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich ab. Als Europaschule sind wir dabei dem europäischen Gedanken und Austausch besonders verpflichtet.

Der Begriff MINT steht bei uns für Vernetzung. Dies spiegelt sich in den drei Ebenen fachinterner Arbeit, fächerübergreifender Projekte sowie zahlreicher außerschulischer Aktivitäten wider. So fördern wir eine phänomenologische Sicht und bereiten auf die Welt außerhalb von Schule vor. Gleichzeitig steht neben der Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler auch eine gezielte Mädchenförderung in den MINT-Fächern im Fokus.

Wir legen großen Wert auf ein vielfältiges naturwissenschaftliches Angebot im Unterricht. In modern ausgestatteten Fachräumen stärken wir das experimentelle und eigenständige Arbeiten unserer Schülerinnen und Schüler. Neben dem regulären Pflichtunterricht und einem breiten Angebot an MINT-LKs in der Oberstufe bieten wir mit ITG-Modulen, MINT-Plus-Stunden, bilingualen MINT-Klassen ab der Stufe 7, einem vielfältigem MINT-WP-II Angebot (Science, Informatik, Junior Ingenieur Akademie) und MILENA-Projektkursen in der Oberstufe unseren Schülerinnen und Schülern zahlreiche Möglichkeiten, sich im Wahlbereich zu spezialisieren. Außerschulisch kooperieren wir eng mit zahlreichen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft, z.B. der RWTH, der FH Aachen, Aixtron, Grünenthal und Thyssen Krupp, so dass wir ein breites Angebot an Projekten und Wettbewerben anbieten können. Mit der Herbstakademie und den Grundschulforschern bieten wir unsererseits für die Grundschulen der Region MINT-Förderung im Primarbereich an.

Als MINT-EC-Schule sind wir seit 2001 zertifiziert, im Jahr 2011 wurde das Einhard-Gymnasium für seine hervorragenden Leistungen im MINT-Bereich als zweitbeste MINT-Schule bundesweit mit dem SIEMENS-AWARD ausgezeichnet.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren