Armin-Knab-Gymnasium

Bild: Dr. Jan Pfannes

Das Armin-Knab-Gymnasium (AKG) in Kitzingen bietet eine ganzheitlich ausgerichtete gymnasiale Bildung, die leistungsorientiert, nachhaltig, lebensnah, kulturbewußt und werteorientiert ist. Derzeit besuchen etwa 1100 Schülerinnen und Schüler unser Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium. Sie werden dabei von knapp 100 Lehrkräften unterrichtet.

Das AKG hat einen Schwerpunkt im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und fördert entsprechende Talente durch fachliche Vertiefung und praktische Anwendungen, insbesondere in biologischen, physikalischen und chemischen Übungen sowie in Wahlfächern und Seminaren. Dabei nutzen wir hervorragend ausgestattete naturwissenschaftliche Sammlungen und unser hochwertig bestücktes GITUMA-Schülerlabor, das einen Schwerpunkt auf Gießereitechnik und Formenbau legt, aber auch diverse Analyseverfahren und Elektronenmikroskopie ermöglicht. Wir legen Wert auf fächerübergreifende Aspekte, die sich beispielsweise im bilingualen Unterrichtsangebot in Geschichte, Geographie und Physik in der Mittelstufe äußern.

Dem naturwissenschaftlich-technologischen Zweig ist gleichberechtigt der sprachliche Zweig zur Seite gestellt, der den Schülerinnen und Schülern neben Latein als erster Fremdsprache auch die Möglichkeit eröffnet, sich einen vollständig modernen Fremdsprachenkanon zusammenzustellen (Englisch, Französisch und Spanisch ab Jgst. 8).

Neben ca. 45 Wahlkursen, die alle Interessenbereiche der Schülerinnen und Schüler abdecken (MINT-Bereich, künstlerisch-musischer Bereich, sprachlicher, sportlicher und sozialer Bereich), ist die offene Ganztagsschule mit ca. 10 Gruppen und etwa 200 Kindern bis zur Jahrgangsstufe 9 eine prägende Einrichtung des AKG.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren