Albert-Schweitzer-/ Geschwister Scholl Gymnasium

Ungefähr 1000 Schülerinnen und Schüler besuchen unser Gymnasium und werden von 80 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Die Schule ist 2010 durch Fusion zweier Gymnasien (Gründungen 1938 und 1948) entstanden, die ein gemeinsames Schulgebäude und eine gemeinsame Oberstufe hatten.

In jeder Jahrgangsstufe der Sekundarstufe I ist eine der Klassen eine MINT-Klasse, in der die Schülerinnen und Schüler neben dem normalen Fächerangebot zwei zusätzliche Stunden in MINT-Fächern haben. In der Jahrgangsstufe 6 haben alle Schülerinnen und Schüler einen einstündigen IT-Unterricht.

Für Schülerinnen und Schülern der Internationalen Klasse und der Inklusionsklasse gibt es spezielle Technikangebote. MINT-Fächer im Wahlpflichtbereich II: Chemie der Lebenswelt, Informatik, Technik und Naturwissenschaft, Technik (Junior Ingenieur Akademie). In der Sekundarstufe II können die Fächer Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Informatik als Grund- oder Leistungskurs gewählt werden. Technik und andere MINT-Fächer können als Vertiefungs- oder Projektkurs belegt werden.

Über das zdi-Zentrum MINT.REgio, dessen Geschäftsstelle in unserer Schule ist, existieren hervorragende Kontakte zur Wirtschaft und zu Hochschulen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren