Albert-Schweitzer-/ Geschwister Scholl Gymnasium

Ungefähr 1000 Schülerinnen und Schüler besuchen unser Gymnasium und werden von circa 80 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Die Schule ist 2010 durch Fusion zweier Gymnasiun (Gründung 1938 und 1948) entstanden, die ein gemeinsames Schulgebäude und eine gemeinsame Oberstufe hatten.

In jeder Jahrgangsstufe der Sekundarstufe I ist eine der Klassen eine MINT-Klasse, in der die Schülerinnen und Schüler neben dem normalen Fächerangebot in zwei zusätzlichen Stunden in MINT-Fächern gefördert werden. Für Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klasse und der Inkulsionsklasse gibt es spezielle Angebote im Bereich des Technikunterrichts. Im Wahlpflichbereich II bieten verschiedene MINT-Fächer gute Möglichkeiten zur Förderung: Chemie der Lebenswelt, Informatik, Technik (Junior Ingenieur Akademie), Biologie trifft Sport.

In der Sekundarstufe II können die Fächer Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Informatik als Grund- oder Leistungskurs gewählt werden. Außerdem können Technik und andere MINT-Fächer als Vertiefungs- oder Projektkurs belegt werden.

Neben dem unterrichtlichen Angebot wird die Teilnahme an einer Vielzahl von Wettbewerben aus dem MINT-Bereich unterstützt (u.a. Känguru der Mathematik, Informatik-Biber, Mathematik-Olympiade, Jugend forscht).

 

 

 

 

 



MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren