Pilotprojekt: HPI Schul-Cloud

Hasso-Plattner-Institut (HPI) und MINT-EC entwickeln zusammen die HPI Schul-Cloud. Das Pilotprojekt wird bis Juli 2021 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Anschließende Betreiberstrukturen werden derzeit diskutiert.

Aktuell testen 67 MINT-EC-Schulen die digitale Lernplattform und geben regelmäßig Rückmeldung an die Entwicklerinnen und Entwickler. Weitere Pilotschulen kommen jedes Schulhalbjahr hinzu (zur Anmeldung).

Wichtige Hinweise dazu, wie Sie als MINT-EC-Schule am Pilotprojekt teilnehmen können, finden Sie im Merkblatt zur Teilnahme.

In der ersten Pilotphase (Februar 2017 bis April 2018) haben die Pilotschulen ein InfoKit erarbeitet, davon profitieren jetzt die neuen Pilotschulen. Ziel der zweiten Pilotphase ist es, die Funktionen der HPI Schul-Cloud weiter auszubauen und die Pilotschulen weiterhin in den Entwicklungsprozess einzubinden.

Download Factsheet "HPI Schul-Cloud"

 

 

Was ist die HPI Schul-Cloud?

Die HPI Schul-Cloud ist kein fertiges Produkt, sondern wird gemeinsam mit den teilnehmenden MINT-EC-Pilotschulen entwickelt. Mit der HPI Schul-Cloud können Schulen erste Schritte in Richtung Digitalisierung machen. Die bundesweite Schulplattform stellt digitale Lerninhalte, Methoden und Werkzeuge verschiedener Anbieter für den Unterricht zur Verfügung. Diese können über einen browserbasierten Zugang online und von jedem mobilen Endgerät genutzt werden. Eigene Server braucht die Schule dafür nicht, die Softwarewartung entfällt. Die HPI Schul-Cloud berücksichtigt seit Projektbeginn die strengen Datenschutzregelungen der EU. 

Diese Möglichkeiten bietet die HPI Schul-Cloud:

  • Zugang zu individualisierten Lern- und Lehrmaterialien, Hausaufgaben, Vertretungsplänen jederzeit und überall
  • keine teure und aufwendige Wartung von Hard- und Software durch das Schulpersonal
  • Daten von Benutzerinnen und Benutzern werden gekapselt sowie datensparsam vorgehalten und stehen externen Diensten nicht direkt zur Verfügung
  • die integrale Einbindung externer Angebote belebt den Markt für hochwertige digitale Lern- und Lehrangebote
  • Schülerinnen und Schüler werden zum selbständigen, eigenverantwortlichen und explorativen Lernen angeregt
  • alle Benutzerinnen und Benutzer (auch Schülerinnen und Schüler) können eigene Lernangebote, etwa zur Nachhilfe, bereitstellen
  • lästiges Bücherschleppen ist Vergangenheit

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Kernfunktionen der HPI Schul-Cloud.

zum Hintergrund des Projektes

zu den Einstiegshilfen mit der HPI Schul-Cloud

 

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren