Schülerinnen und Schüler bauen Raketen in der Arianestadt Augsburg

Während des MINT-EC-Camps Raketenflug werden die 20 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC selbst zu Raketenkonstrukteuren. Dabei wird der Bogen gespannt von den chinesischen Feuerpfeilen, den Vorgängern aktueller Feuerwerksraketen bis hin zum paneuropäischen Arianeprojekt. Organisiert und inhaltlich geplant wurde das MINT-EC-Camp vom Jakob-Fugger-Gymnasium in Augsburg und der Hochschule Augsburg.

An der Hochschule Augsburg lernen die Teilnehmenden das Forschungsprojekt HyCOMET kennen. In dem Experimental-Raketenflug-Projekt entwickeln, konstruieren und bauen Studierende der Hochschule seit 2012 eine Rakete, die mit einer Geschwindigkeit von mehr als einem Mach eine Gipfelhöhe von rund 5.000 Metern erreichen soll und anschließend zum Boden zurückkehrt. Der Start der Rakete ist für Herbst 2017 geplant. Die Schülerinnen und Schüler untersuchen an der Hochschule die an der Raketenbewegung beteiligten Kräfte und bestimmen die benötigte Schubkraft. Am Computer wird dann die Raketenbewegung simuliert und im Windkanal werden verschiedene Formen getestet.

Gemeinsam mit der Raketen-Modellsport-Gemeinschaft e.V. bauen die Jugendlichen in Teams funktionsfähige Modellraketen mit industriell gefertigten Treibsätzen, die sie gemeinsam erproben. Dabei wird auch eine Rakete mit Sensoren ausgestattet, um den Raketenflug zu analysieren und die Simulationsergebnisse bestätigen zu können.

Ein Besuch bei der MT-Aerospace AG liefert Einblicke in die Produktion von wichtigen Teilen der aktuellen Ariane 5 und zeigt auf wie ein Hightech-Produkt in der Zusammenarbeit vieler europäischer Länder gelingen kann.

Nach einer Information über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule Augsburg, steht der letzte Vormittag unter dem Zeichen der Abschlusspräsentationen der einzelnen Teams. Dabei präsentieren sie ihre jeweiligen Arbeitsergebnisse und diskutieren sie untereinander.

Gefördert wird das Camp von den bayerischen Metall- und Elektroarbeitgebern bayme vbm und der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und vom Verein Deutscher Ingenieure - Augsburger Bezirksverein e.V.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren