Technische Universität Dresden

Die TU Dresden ist eine der größten Technischen Universitäten in Deutschland und eine der führenden und dynamischsten Hochschulen in Deutschland. Mit 18 Fakultäten in fünf Bereichen offeriert sie ein weitgefächertes Angebot aus 122 Studiengängen und deckt ein breites Forschungsspektrum ab. Ihre Schwerpunkte Biomedizin und Bioengineering, Materialwissenschaften, Informationstechnik und Mikroelektronik sowie Energie und Umwelt gelten bundes- und europaweit als vorbildlich.

Seit 2012 gehört die Technische Universität Dresden zu den elf Exzellenzuniversitäten Deutschlands.


An der TU Dresden sind rund 33.300 Studierende immatrikuliert. International hat sich die TUD einen guten Ruf erarbeitet, etwa jeder achte Studierende kommt aus dem Ausland. Heute sind an der Technischen Universität Dresden rund 5.000 Wissenschaftler aus 70 Ländern tätig.

Die Entscheidung für ein Studium ist eine wichtige Weichenstellung für die eigene Zukunft. Daher gibt es an der TU Dresden zahlreiche Möglichkeiten und Projekte, um sich bereits vor dem Studium mit den technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen vertraut zu machen.


Uni testen - Angebote zur Studienorientierung

Während Sie noch zur Schule gehen, können Sie bereits Labore besichtigen sowie Experimente durchführen, in den Studienalltag hineinschnuppern, sich über die Belange des Studiums informieren oder an Vorlesungen teilnehmen. Sie können als Praktikantin oder Praktikant an einem der Institute mitarbeiten oder sich in ein Frühstudium einschreiben. Sammeln Sie frühzeitig erste Erfahrungen an der Uni, allein oder gemeinsam mit Ihren Mitschülern als Schulklasse.



MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren