Meine Schule informieren

Roll-Out der HPI Schul-Cloud - Schulgemeinschaft

Um die HPI Schul-Cloud an eurer Schule möglichst nachhaltig einzuführen und zu nutzen, haben wir einige Praxistipps für die Kommunikation mit verschiedenen Schulakteur*innen gesammelt. Im Downloadbereich (siehe unten) stehen euch zusätzlich verschiedene Vorlagen zur Verfügung.


Kollegium informieren

Die HPI Schul-Cloud ist kein fertiges Produkt, sondern wird von Schulen für Schulen mitentwickelt. Eure Erfahrungen fließen direkt in den Entwicklungsprozess ein. Damit die HPI Schul-Cloud an eurer Schule erfolgreich eingesetzt werden kann, ist die frühe und enge Einbeziehung der Lehrkräfte wichtig. Denn nur durch einen kontinuierlichen Einsatz der HPI Schul-Cloud durch mehrere Kolleg:innen kann die Tauglichkeit der HPI Schul-Cloud im Schulalltag geprüft und für den Einsatz im Unterricht weiterentwickelt werden.

Um in der Vorbereitungswoche, der Gesamtkonferenz, in den Fachgruppen und im Kollegium über die HPI Schul-Cloud zu informieren, haben wir mehrere Informationsmaterialien erstellt. Diese findet ihr im Downloadbereich (siehe unten).


Eltern informieren

Eltern sind zwar nicht unmittelbar mit der HPI Schul-Cloud verknüpft, tragen aber als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wesentlich zum Erfolg des Projekts bei. Alle Erziehungsberechtigten müssen ihren minderjährigen Kindern die Nutzung der HPI Schul-Cloud erlauben. Es liegt uns am Herzen, Eltern über die HPI Schul-Cloud und ihre Funktionen ins Bild zu setzen. Eine frühe Kommunikation über die Projektteilnahme schätzen wir für das elterliche Einverständnis daher als sehr relevant ein.

Erfahrungsgemäß stehen Eltern dem Projekt wohlgesonnen gegenüber, weil eure Schule so einen wichtigen Beitrag leisten kann, um Kindern ein selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt zu ermöglichen. Eltern sind nicht zuletzt selbst auch Nutznießer*innen der HPI Schul-Cloud, weil die Funktionen der HPI Schul-Cloud es ihnen ermöglichen, besser am Lernprozess ihrer Kinder teilzuhaben.

Um zum Tag der offenen Tür, zu Schuljahresbeginn oder in der Elternversammlung über die HPI Schul-Cloud zu informieren, stehen euch Materialien in den Downloads zur Verfügung.

Wir haben außerdem einen Online-Kurs entwickelt, der den Eltern zeigt, wie sie ihre Kinder optimal im Umgang mit der HPI Schul-Cloud unterstützen können. Gebt den Link zum Kurs gerne weiter!


Schüler*innen informieren

Digitale Lernumgebungen helfen den Schüler*innen, sich im Team zu organisieren, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und sich selbstständig Hilfe zu suchen. Sie vereinfachen die Organisation und Kommunikation von Arbeitsprozessen. Schüler*innen können auf diese Weise selbstständig ihr Lernen gestalten. Genau hier möchte die HPI Schul-Cloud unterstützen: Schüler*innen stehen für uns im Mittelpunkt der Entwicklung der HPI Schul-Cloud. Deswegen ist uns das Feedback eurer Schüler*innen ganz besonders wichtig. Wir freuen uns daher, wenn ihr eure Schüler*innen früh über das Projekt informiert und sie intensiv in die Erprobung und die Feedbackprozesse einbezieht.

Um eure Schüler*innen auf das Projekt und die Plattform aufmerksam zu machen, könnt die QR-Code-Poster nutzen. Diese stehen euch auch in den Downloads bereit.


Materialien zu Registrierung und Einverständniserklärung

Sowohl für die Eltern als auch für die Schüler*innen findet ihr hier weitere Hinweise, wie die ersten Schritte mit der HPI Schul-Cloud aussehen können und welche Datenschutzregelungen wir getroffen haben, um euch zu schützen.

Eltern

Schüler*innen

Downloads

Foto: anne-steffen.de

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren