Live-Schulungen on Demand

Für unsere Pilotschulen aus dem MINT-EC-Netzwerk bieten wir exklusive virtuelle Live-Schulungen zur Nutzung der HPI Schul-Cloud an. Dafür haben wir eine Auswahl an Formaten vorbereitet, die jedoch auch individuell angepasst werden können. 

Anmeldung und nähere Absprache: cloud@mint-ec.de 

Formate

Schulung 1: Wie unterstützt die HPI Schul-Cloud im Schulalltag?

Ziel

Schulleitung und Lehrkräfte erhalten ein Bild von den Möglichkeiten der HPI Schul-Cloud
 
Zielgruppen

  • Schulen, die die Nutzung der HPI Schul-Cloud erwägen
  • Schulen, die neu im Projekt sind und das Kollegium für die Nutzung der HPI Schul-Cloud gewinnen wollen

Inhalt

Es werden Best Practice-Beispiele gezeigt und folgende Themen behandelt:

  • Unterrichten mit der HPI Schul-Cloud
  • Hausaufgaben mit der HPI Schul-Cloud
  • Austausch und Kommunikation mit der HPI Schul-Cloud

Dauer

1,5 Stunden: 1 Stunde Input, 0,5 Stunden Q&A

Anforderungen

Es ist keine Anmeldung der Schule in der HPI Schul-Cloud oder eine Registrierung der Lehrkräfte notwendig.

Schulung 2: Einführung in die Nutzung der HPI Schul-Cloud

Ziel

Lehrkräfte sollen befähigt werden, selbst die HPI Schul-Cloud zu nutzen und Kurse und Teams zu erstellen

Zielgruppe

Schulen, die sich für die Nutzung entschieden haben, mit Lehrkräften, die die HPI Schul-Cloud noch nicht oder kaum nutzen

Konzept

5x45 minütige Einheiten: jeweils 15 Minuten Demonstration, 15 Minuten Fragerunde, 15 Minuten betreutes Ausprobieren zu folgenden Themen:

  • Einführung in die HPI Schul-Cloud :Lehrer*innen- und Schüler*innenperspektive, Hilfebereich und Hilfsangebote
  • Kurserstellung
  • Hausaufgaben
  • Teams (Kommunikation: Elternarbeit und virtuelles Lehrerzimmer)
  • Videokonferenztool Big Blue Button (BBB)

Dauer

5x45 Minuten, (z.B. innerhalb einer Woche jeden Wochentag 45 Minten oder alles an einem Tag mit Pausen zwischen den Blöcken)

Anforderungen

Die Schule muss in der HPI Schul-Cloud registriert sein, alle teilnehmenden Lehrkräfte müssen registriert sein.

Schulung 3: Erstellung eines virtuellen Lehrerzimmers

Ziel

Es werden virtuelles Lehrerzimmer sowie Teams für Fachbereiche und Jahrgangsstufen erstellt.

Zielgruppe

Schulen, die die HPI Schul-Cloud für die Kommunikation im Kollegium nutzen wollen. Es sollten aus der Schule insbesondere die Schulleitung und die Teamleiter*innen von Fachbereichen und Jahrgangsstufen teilnehmen.

Konzept

  • Präsentation eines Best Ofs eines virtuellen Lehrerzimmers, Teams für Fachbereiche und Jahrgangsstufen
  • gemeinsame Konzeption für die Schule
  • Demonstration, wie die Erstellung funktioniert
  • betreute Erstellung eines Team Lehrerzimmer, und Teams für Fachbereiche und Jahrgangsstufen
  • Erstellung eines Konzepts für die Nutzung des Erstellten

Dauer

ca. 3 Stunden

Anforderungen

Die Schule muss in der HPI Schul-Cloud registriert sein, alle teilnehmenden Lehrkräfte müssen registriert sein. Es ist vorteilhaft, wenn alle Lehrkräfte der Schule registriert sind und der Teilnahme an Teams zugestimmt haben.

Schulung 4: Die HPI Schul-Cloud für Klassen*lehrerinnen: Schüler-Kommunikation und Elternarbeit

Ziel

Am Ende dieser Schulung soll jede*r Klassenlehrer*in ein Team für seine*ihre Klasse und ein Eltern-Team für die Elternarbeit angelegt haben.

Zielgruppe

Klassenlehrer*innen

Konzept

  • Präsentation von Good Practice von Klassen- und Eltern-Teams
  • Fragerunde zum Inhalt und Gestaltung
  • Demonstration, wie die Erstellung von Teams funktioniert
  • Fragerunde zur Technik
  • betreutes Erstellen von jeweils einem Klassen-Team und einem Eltern-Team

Dauer

ca.1,5 Stunden

Anforderungen

Alle teilnehmenden Lehrkräfte müssen in der HPI Schul-Cloud registriert sein. Es ist vorteilhaft, wenn auch die jeweiligen Schüler*innen schon registriert sind.

Schulung 5: Administration in der HPI Schul-Cloud

Ziel

Lehrkräfte sollen am Ende dieser Schulung in der Lage sein, die HPI Schul-Cloud für ihre Schule zu administrieren.

Zielgruppe

Lehrkräfte, die Verwaltungsaufgaben in der HPI Schul-Cloud übernehmen werden (Schul-Cloud-Administratoren und deren Stellvertreter*innen, besonders technisch affine Lehrkräfte)

Konzept

  • individueller Einstieg von 1-5 Lehrkräfte als Administratoren und Verantwortliche an ihrer Schule
  • technische Informationen über die HPI Schul-Cloud
  • Demonstration des Bereichs Administration
  • betreutes Anlegen von Schüler*innen- und Lehrer*innen-Accounts mit den spezifischen Möglichkeiten der Schule (z.B. Import aus dem Verwaltungssystem)
  • Begleitung und Beratung bei der schulspezifischen Konfiguration (z.B. Videokonferenz freigeben)
  • evtl. Begleitung beim Anlegen eines virtuellen Lehrerzimmers
  • Informationen über Unterstützungsangebote von MINT-EC

Dauer

ca. 3 Stunden

Anforderungen

Alle teilnehmenden Lehrkräfte müssen in der HPI Schul-Cloud registriert sein.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren