Voneinander Lernen auf der HPI Schul-Cloud-Tagung

Vertreten sind Gymnasien aus dem nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC, das Team HPI Schul-Cloud von MINT-EC, sowie weitere Schulen aus der Umgebung. Die Tagung richtet sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer, die mit der HPI Schul-Cloud im Rahmen eines Pilotprojektes von Hasso-Plattner-Institut (HPI) und MINT-EC arbeiten oder arbeiten möchten. Das Hohenstaufen-Gymnasium organisiert regelmäßig MINT-EC-Netzwerkveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen.

Auf der eintägigen Veranstaltung erhalten Lehrkräfte einen exklusiven Einblick in die HPI Schul-Cloud und können den Einsatz digitaler Hilfsmittel live im Unterricht erleben. Das Hohenstaufen-Gymnasium bietet im Rahmen der Tagung Unterrichtshospitationen in den Fächern Englisch, Musik, Geschichte, Mathematik, Biologie, Informatik und Chemie an.

Nachmittags arbeiten die Teilnehmenden in unterschiedlichen Arbeitsgruppen. Ziel ist, neben Austausch und Vernetzung, einen Einstieg in die Plattform zu finden, Schulkonzepte zur digitalen Bildung zu besprechen oder technische Umsetzungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Bundesweit testen bislang 100 MINT-EC-Schulen die HPI Schul-Cloud. Am Hohenstaufen-Gymnasium nutzt aktuell ein gutes Viertel des Kollegiums seit 2017 die HPI Schul-Cloud aktiv im Unterricht.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren