MINT-EC Kreative Schulentwicklung

„MINT-kreativ“ lautete das Motto des MINT-EC-Schulwettbewerbs der Dr. Hans Riegel-Stiftung „Schule schafft Zukunft“. Die Schulen Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Filderstadt, Modellschule Obersberg, Bad Hersfeld und Stiftsgymnasium Sindelfingen, Sindelfingen, haben nicht nur die Fachjury des Wettbewerbs, sondern auch die Teilnehmenden der MINT-EC-Schulleitertagung überzeugt. Gemeinsam wählten Jury und Teilnehmende die drei Gewinnerprojekte aus acht Finalisten aus. Die Schulen werden in der Umsetzung ihrer Projekte mit jeweils 7.000 Euro gefördert.

MINT-EC Nationales Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC: Neue Leuchtturmschulen in MINT-Förderung und Digitalisierung

29 Schulen aus ganz Deutschland überzeugten im MINT-EC-Auswahlverfahren 2017 mit der überdurchschnittlichen Qualität und Quantität ihres MINT-Schulprofils. Heute werden sie von Dr. Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung des Landes Rheinland- Pfalz, und Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender MINT-EC, offiziell in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen. Die Aufnahme findet im Rahmen der MINT-EC-Schulleitertagung in Kooperation mit dem Hohenstaufen-Gymnasium und der TU Kaiserslautern statt. Der inhaltliche Schwerpunkt der Tagung liegt in diesem Jahr auf dem digitalen Wandel an Schulen.

MINT-EC Schülerinnen und Schüler entdecken Zerstörungsfreie Materialprüfung

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP) e.V. und dem Friedrich-Eugens-Gymnasium findet in Stuttgart das MINT-EC-Camp Materialprüfung statt. Den teilnehmenden 19 Schülerinnen und Schülern von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC wird ein breiter Einblick in die Automobilproduktion im Kontext der Zerstörungsfreien Materialprüfung geboten.

Seite 5 von 11.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren