MINT-EC Digital Fabrication: Schülerinnen und Schüler konstruieren Fingerprothesen

Das Gymnasium Rheinkamp in Moers, MINT-EC-Schule seit 2015, bietet in Kooperation mit der Hochschule Rhein-Waal das MINT-EC-Camp Medizintechnik für 15 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC an. In den kommenden Tagen werden die Jugendlichen Fingerprothesen selbst produzieren und programmieren. Gefördert wird das MINT-EC-Camp vom Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e. V. und der Unternehmerschaft Niederrhein e. V.

MINT-EC Moin, moin zu MINT!

Studien- und Berufsorientierung, Unterrichtsinspiration, Workshops und einen Fachvortrag: Das bietet die heute am Friedrich-Ebert-Gymnasium in Hamburg stattfindende MINT100 – Das Regionalforum von MINT-EC. 100 Schülerinnen und Schüler sowie Fachlehrkräfte von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC aus Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

MINT-EC Embedded Systems verstehen und anwenden: IT-begeisterte Schüler*innen experimentieren mit Mikro-Rechnern am Hasso-Plattner-Institut

Ob im Auto, in der Waschmaschine, im DVD-Player oder bei der Wettermessung – in zahlreichen Alltagsgeräten sind sie verbaut: Mikrocontroller. Die Mini-Computer interagieren mit der Umwelt durch Sensoren, lassen LEDs leuchten, steuern Lautsprecher an oder sammeln Daten. Mit der Programmierung von Mikrocontrollern beschäftigen sich 30 Jugendliche im Rahmen des diesjährigen MINT-EC-Camps vom 31. März bis 4. April am Hasso-Plattner-Institut. Die ausgewählten Schülerinnen und Schüler besuchen eine der 316 Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC. Angeleitet und betreut werden sie von Informatikstudierenden des HPI, die sich ehrenamtlich für den IT-Nachwuchs engagieren.

MINT-EC Papier – Vom Baum bis zum Hightech-Produkt

Die Papierherstellung hat im Spessart eine lange Tradition und prägt auch heute noch viele Orte. 19 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC erkunden seit gestern das Thema Papier in Praktika u.a. an der Technischen Universität Darmstadt, in chemischen Experimenten sowie während einer Betriebsbesichtigung. Gefördert wird das MINT-EC-Camp von den bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbänden bayme vbm und der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

MINT-EC Digitale Hilfsmittel im Unterricht: „Mathematik könnte man auch ohne unterrichten, aber nicht aufs Leben vorbereiten!“

Katharina Riethmüller ist Lehrerin für Mathematik und Chemie am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster. Seit 2017 testet ihre Schule als Teil des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC die HPI Schul-Cloud im Unterricht, eine digitale Lehr- und Lernplattform. Wie die Digitalisierung den Schulunterricht verändert, erzählt sie im Interview.

MINT-EC Vom Werkstoff zum Auto

MINT-EC-Camp Zukunft Werkstoffe vom 5. bis zum 8. März an der TU Bergakademie Freiberg: Die TU Bergakademie Freiberg öffnet wieder ihre Türen für 20 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC. In den kommenden Tagen entdecken sie dort das Themenfeld Werkstoffe und lernen gleichzeitig in Vorlesungen und Laborpraktika das Studierendenleben kennen.

MINT-EC Mit Leitungswasser zum Sieg im Science Slam

Drei Gruppen haben es in das Finale des englischsprachigen Videowettbewerbs MINT-EC SchoolSlam mit British Council geschafft. Im Rahmen der MINT400 – Das Hauptstadtforum von MINT-EC wählten die 500 Teilnehmenden gestern das Video „H20 – the healthy lifestyle“ von Simon Ewerbeck, Jessica Kirchner, Jan Lüking, Nils Lüpke und Beke Voß vom Engelbert-Kaempfer-Gymnasium in Lemgo auf den ersten Platz. Die Plätze zwei und drei sicherten sich zwei Teams der German International School in Washington D.C.

Seite 1 von 13.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren