Anne-Frank-Gymnasium Werne, Werne Zwei starke Partner für Makerspace und MediaLab

AFG, Werne

Das Anne-Frank-Gymnasium Werne hat zum Schuljahresende zwei weitere Kooperationspartner im Bereich der Studien- und Berufswahlorientierung sowie bei der MINT-Förderung gewonnen. 

Vereinbarungen wurden mit der Otto Höttcke GmbH & Co.KG aus Werne und der Frank Nozar Diamantwerkzeuge GmbH aus Herbern getroffen.

 

In der Absichtserklärung wurde eine vertiefende Zusammenarbeit im Bereich der allgemeinen Berufsorientierung, bei diversen Schülerpraktika und Betriebsbesichtigungen, des Maker Space am AFG und bei Facharbeiten vereinbart. Außerdem werde mit dem Herberner Unternehmen eine vertiefte Zusammenarbeit im Bereich Web Design angestrebt. Das AFG baut momentan ein Media Lab auf, um eigene Videofilme und die Homepage weiterhin professionell zu gestalten.

Höttcke-Holz ist ein traditionelles Familienunternehmen mit einer über 100-jährigen Geschichte. Das bodenständige und innovative Unternehmen mit 40 Mitarbeitenden in Werne ist ausgewiesener Experte im Holzhandel. Personalchefin Frau Miriam Vogt unterzeichnete zusammen mit dem Direktor des AFG, Marcel Damberg, die Kooperationsvereinbarung.

Nozar Diamantwerkzeuge ist ein aufstrebendes, innovatives Unternehmen mit 80 Mitarbeitenden in Herbern und zwei Tochtergesellschaften in den Niederlanden und Polen. Qualitativ hochwertige und langlebige Diamantwerkzeuge werden aus Herbern nach ganz Europa geliefert. Frank Nozar, geschäftsführender Inhaber, und Frau Katrin Börner, kaufmännische Leitung/Personal, setzten ihre Unterschriften unter die Vereinbarungen.

werne-plus.de/gesellschaftlich/2022/zwei-starke-kooperationspartner-fuer-das-afg-werne/

Zusammen mit Julia Krickau (MINT-Koordinatorin AFG), Marius Gregg und Thorsten Kluger, stellvertretender. Schulleiter, besuchten die neuen Kooperationspartner den schuleigenen Maker Space der Schule und überzeugten sich von der Innovationsstärke des AFG.

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren