Graf-Münster-Gymnasium, Bayreuth Was macht ein „Testpilot auf der Schiene“?

Oetterer, GMG

Im Rahmen unserer Schulpartnerschaft mit der Siemens AG durften wir - wie auch schon in den beiden Vorjahren - Herrn Hans Elschenbroich zu einem Vortrag am Graf-Münster-Gymnasium begrüßen.

Vor Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen (NTG) berichtete der Referent zunächst kurz über seinen persönlichen Werdegang und erläuterte dann die Aufgaben eines Inbetriebsetzungsingenieurs.

In einem kurzen historischen Abriss verwies er auf die Meilensteine in der Entwicklung elektrischer Eisenbahnen seit 1879 und stellte dabei verschiedene Mobilitäts- und Transportlösungen für Perso-nen und Güter vor. Auf anschauliche und interessante Weise vermittelte er beispielsweise wie eine Straßenbahn barrierefrei konstruiert werden kann und wie es möglich ist, dass ein Fahrzeug mit einer starren Achse eine Kurve fährt. In einer regen Abschlussdiskussion wurden u. a. Fragen zu den Themen Magnetschwebebahn, Neigetechnik bei Zügen und Zukunftsvisionen des Schienenverkehrs gestellt.

Wir bedanken uns bei Herrn Elschenbroich für den informativen, kurzweiligen Vortrag und hoffen, dass er uns auch im nächsten Jahr als Referent wieder zur Verfügung stehen wird.

Thomas Oetterer

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren