Gymnasium Riedberg, Frankfurt Urkunden für die vielen Aktiven bei den Wettbewerben im Herbst und Winter 2022

Eine Urkunde für ihre Teilnahme an der Internationalen Physikolympiade (IPhO) bekamen: Satwick Choudhary (10), Eleta Lisauskaite (Q1), Benjamin Halberg (Q1), Ludi Zhang (Q1), Beyzanur Demirel (Q3), Timo Herzog (Q3) und Luca Tan (Q3). Beyzanur, Timo und Eleta haben auch in der zweiten Runde dieses Wettbewerbs mitgemacht und dabei sehr gute Ergebnisse erzielt. Beyzanur konnte sich dabei bundesweit unter den 51 besten Teilnehmenden platzieren, was eine wirklich herausragende Leistung ist.

In der Chemie gab es gleich zwei Wettbewerbe für die Telnehmer:innen. Zum einen die Internationale Chemieolympiade (IChO), an der Lia Catón (10), Christian Fuchte (10), Selina Krashevic (Q1), Emily Schuller (Q3), Kim Huynh (Q3), Timo Herzog (Q3) und Luca Tan (Q3) mit tollen Ergebnissen teilnahmen. Lia und Timo erreichten mit ihren hohen Punktzahlen die zweite Runde, sie haben sich dort den kniffligen Aufgaben gestellt und dabei wunderbar abgeschnitten.
Der zweite Wettbewerb war das „International Chemistry Quiz mit dem Royal Australian Chemical Institute“, an dem sich die folgenden neun Schüler:innen aus den Chemie Grund- und Leistungskursen der Q3 erfolgreich beteiligten: Luca Tan, Laura Dichmann, Olivia Dorscht, Helene Flatau, Simone Helmer, Valerie Gorelikov, Kim Huynh, Emily Schuller und Leonard Janke. Leonard und Helene erzielten dabei die selten vergebene, höchste Auszeichnung „High Distinciton“.

Natürlich wurden auch Urkunden an die Klassensieger der Teilnehmerklassen 5 bis 10 des Wettbewerbs „Physik im Advent“ verliehen: Leonard Man (5b), David Schmidt (5b), Luca Knaf (6a), Dhruv Kini (6e), Hannah Schulz (6f), Hannah Thorborg (7c), Jakob Lorenz (8b), Felina Rehm (8b), David Movshyn (8c), Lucas Meyer (9b), Marlene Laitenberger (9c), Linda Laitenberger (9c), Richard Man (10b), Carlotta Seckelmann (10e) und Sophia Zislin (10d). Alle diese Schüler:innen haben in diesem Wettbewerb Höchstpunktzahlen oder sehr hohe Punktzahlen erhalten.

Zu den hervorragenden Leistungen gratulierten der Schulleiter, Herr Kühnberger, und die Wettbewerbsbeauftragte der Schule, Frau Dr. Kleemiß, den Schüler:innen sehr herzlich.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren