Stiftsgymnasium Sindelfingen, Sindelfingen Sudokuwettbewerb am Stiftsgymnasium

Stiftsgymnasium Sindelfingen

In diesem Schuljahr konnte das Sudoku-Turnier glücklicherweise wieder in gewohntem Ablauf stattfinden. Gerätselt wurde in 2 Runden: den Beginn machten 3 Tagesrätsel (Thermometer-, Killer- und XV-Sudoku), von denen mindestens zwei Rätsel richtig gelöst werden mussten, um am Schulwettbewerb (Runde 2) teilnehmen zu können.

Dieses Jahr war das Interesse, von Klasse 5 bis zur Jahrgangsstufe 12, sehr groß. Es haben mehr als 1/4 aller Schüler*innen teilgenommen, hinzu kommen (außer Konkurrenz) viele Lehrkräfte, die ebenfalls Spaß an der Vielfalt an Sudokurätseln haben.

Aufgrund der Vielzahl an Teilnehmenden, wurde das Turnier in diesem Jahr in zwei Alterskategorien eingeteilt. Schüler*innen der Klassen 5 bis 7 erhielten für zwei oder drei richtig gelöste Sudoku-Tagesrätsel Preise in Form von Sudokuheften verschiedenster Variationen. Die Schüler*innen der Klassenstufen 8-12 erhielten am 25.2.2022 die Möglichkeit am Schul-Wettbewerb teilzunehmen. Dabei galt es in 60min so viele Sudokus wie möglich der insgesamt 12 Sudokus fehlerfrei zu lösen. Geknobelt wurde u.a. an Standard-, Pünktchen-, XV- , Thermometer- und Killer-Sudokus.

Sieger des diesjährigen Schulwettbewerbs ist Sahith Malepati aus der 8d und damit einer der jüngsten Teilnehmenden. Er hat alle 12 Sudokus in unter 50min vollständig richtig gelöst. Mit diesem großartigen Erfolg darf Sahith unsere Schule bei der 6. Deutschen Jugend-Sudoku-Meisterschaft in Hamburg vertreten. Wir sind stolz auf ihn und drücken ihm ganz fest die Daumen.

Einen starken Platz 2 belegt Carsten Bradfisch aus der Jahrgangsstufe 1, der ebenfalls alle Sudokus mit einer Restzeit von 2:10min richtig gelöst hat. Platz 3 teilen sich Gabriel Gomes Ribeiro (9c), Daria-Ioana Ciurbe (10a) sowie Maida Cosic und Annika Kaupa (beide 10c). Die 4 Schüler*innen hatten nach 60min alle Sudokus korrekt gelöst.

Wir gratulieren den 6 Schüler*innen ganz herzlich zu ihren erfolgreichen Leistungen!

Möglich ist dieses jährlich stattfindende Turnier durch den unermüdlichen Einsatz aus der Elternschaft und der Fachschaft Mathematik. Ein herzliches Dankeschön an Frau Eppard und den Verein “Logic Masters Deutschland e.V.“, über den uns alle Sudokus bereitgestellt worden sind, sowie Frau Högner für die hervorragende Organisation!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren