Graf-Münster-Gymnasium, Bayreuth SIEMENS - Preis "Mädchen für Technik" vergeben

Schwarz, GMG Bayreuth

Im Rahmen der Schulpartnerschaft mit der Siemens AG wurde der “Mädchen für Technik”-Preis für die beste MINT-Schülerin der 10. Klassen in diesem Jahr an Constanze Siller (10c) vergeben.

Constanze ist eine sehr engagierte, hilfsbereite und leistungsstarke Schülerin. Bereits in der Unterstufe zeigte sie ihr breit gefächertes, insbesondere aber auch naturwissenschaftliches Engagement bei der Teilnahme an Wettbewerben wie „Experimente antworten“ und „Schüler experimentieren“. Im Jahre 2017 erzielte sie dort gleich bei ihrer ersten Teilnahme den 3. Preis beim Regionalentscheid im Fachbereich Physik. Auch bei den Wettbewerben “Känguru der Mathematik”, Mathematik-Olympiade und Landeswettbewerb Mathematik hat sie regelmäßig und mit großem Erfolg teilgenommen.

Constanze besuchte den Mathe-Pluskurs und den Begabtenkurs „Ingenieurwissenschaften erleben“, wo sie im Team ihre großen Fähigkeiten einbringen konnte. Darüber hinaus nahm sie auch an zahlreichen Workshops der Regionalen Begabtenförderung und des Schülerforschungszentrums Oberfrankens teil.Nicht unerwähnt soll an dieser Stelle auch ihr enormes soziales Engagement als Schülersprecherin und Mannschaftsführerin unserer Tennis-Mädchenmannschaft bleiben.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Constanze, für diese herausragenden Leistunngen auch außerhalb des MINT-Bereichs und bewahre Dir Deine naturwissenschaftliceh Neugier!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren