Albert-Einstein-Schule, Schwalbach Schülerinnen und Schüler der AES erfolgreich beim Tag der Mathematik

Am Samstag, dem 03.03.2018, fand an elf verschiedenen Standorten in Hessen der 27. Tag der Mathematik statt, so auch in Frankfurt am Main im House of Logistics and Mobility. Die Mathematik-Leistungskurse der Q2 von Herrn Schnitzler und Frau Richter sowie eine interessierte Grundkursschülerin der Albert-Einstein-Schule nahmen an diesem Event, das für Oberstufenschülerinnen und -schüler im Schuljahr vor dem Abitur jährlich vom Zentrum für Mathematik in Hessen durchgeführt wird, im House of Logistics and Mobility teil.
Der Wettbewerb gliederte sich in einen Einzel-, einen Hürden- und einen Gruppenwettbewerb, in welchem Teams von drei bis fünf Personen aus ganz Hessen gegeneinander antraten, um sich an mathematischen Aufgaben verschiedenster Art zu versuchen. Anschließend wurde ein Vortrag über das Duale Studium für die Teilnehmer gehalten.
Am Ende des Tages fand die mit Spannung erwartete Siegerehrung statt. Mit den Plätzen 9, 8, 6 und 2 konnten vier der fünf angetretenen Gruppen unserer Schule einen der ersten zehn Plätze im Teamwettbewerb erreichen. Alexander, Miriam, Simon, Devin und Vincent freuten sich über ihre Leistung und ihren Preis als zweitbestes Team unter 22 Teilnehmergruppen besonders. Im Einzelwettbewerb, an welchem insgesamt 110 Schüler teilnahmen, errang Alexander Martin mit einer ausgezeichneten Punktzahl den 1. Platz und Anna Knaudt belegte einen hervorragenden achten Platz.
Devin Balian

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren