Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra, Meißen Saxon Young Physicist's Tournament hat stattgefunden - Afraner erfolgreich in der nächsten Runde

Am Sonnabend, dem 27.01.2018, fand der regionale Ausscheid des Internationalen Physik-Mannschaftswettbewerbes (iypt.org) am Landesgymnasium Sankt Afra in Meißen statt.

Teams aus ganz Sachsen "kämpften" um die Startplätze beim Deutschlandausscheid (gypt.org).

Unser afranisches Team mit Nicolas Daetz, Dien Than Nguyen und Erik Weigert (alle Klasse 9)  belegten den 2. Platz und erreichten damit die nächste Runde. Dies ist insofern besonders bemerkenswert, da der Wettbewerb hohe Ansprüche stellt und vorrangig für Schüler der Oberstufe konzipiert ist. Es galt einen zehnminütigen Vortrag in englischer Sprache über die experimentelle und theoretische Bearbeitung eines physikalischen Problems zu halten und anschließend mit anderen Wettbewerbsteilnehmern darüber zu diskutieren.

Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern. Wir wünschen ihnen einen spannenden Wettbewerb vom 16. bis 18. Februar in Bad Honnef.

Erik Sünderhauf (Klasse 11) wird ebenfalls teilnehmen. Er hatte sich mit einem schulübergreifenden Team (Leipzig, Dippoldiswalde, Meißen) bereits vorab qualifiziert.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren