Goetheschule Wetzlar, Wetzlar Preise beim Informatik-Biber 2019

Wer ist im sozialen Netzwerk "Teenigram" ein Superstar? Kann man aus den komprimierten Aufzeichnungen einer Überwachungskamera Rückschlüsse auf die beobachteten Ereignisse ziehen? Wie viele Minuten braucht der autonome Schneepflug mindestens, um den Weg zu drei Iglus frei zu räumen? Diese und andere praxisnahe Fragen steckten hinter den Aufgaben, mit denen sich auch 17 Schüler der Goetheschule Wetzlar im Rahmen des Wettbewerbs Informatik-Biber befassten.

 Bei seiner jüngsten Ausgabe verzeichnete der Online-Wettbewerb einen neuen Rekord: 401.737 Schülerinnen und Schüler haben bei Deutschlands größtem Informatik-Schülerwettbewerb 2019 teilgenommen! So viele wie nie zuvor. Dank der hohen Teilnehmerzahl ist der Informatik-Biber das Projekt mit der größten Reichweite im Bereich der Digitalen Bildung in Deutschland.

Selina Kutz, Moritz Pawlowsky und Hannah Penner erhielten für ihren erlangten 2. Preis neben den Urkunden noch eine Anerkennung in Form eines Handyhalters, während die anderen Teilnehmer der Goetheschule mit 3. Preisen und Anerkennungen in Form der Urkunden gewürdigt wurden.

Um erfolgreich abzuschneiden, bedarf es keiner besonderen Vorkenntnisse im Bereich Informatik. Vielmehr verfolgt der Veranstalter des Informatik-Bibers das Ziel, den Teilnehmern die Faszination informatischen Denkens zu vermitteln. 15 Aufgaben mussten die Schüler im Rahmen des Onlinewettbewerbs innerhalb von 40 Minuten lösen. Für jede richtige Antwort gab es Punkte, für jede falsche Antwort wurden Punkte abgezogen. Wurde die Aufgabe nicht beantwortet, blieb das Punktekonto unverändert. Aber gerade die Zeitvorgabe, in der die Aufgabengelöst werden müssen, hat es daher in sich. So wird am Ende bei allen Teilnehmern die Zeit doch stets sehr knapp ...

Der Informatik-Biber wird von der Gesellschaft für Informatik (GI), dem Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und dem Max-Planck-Institut für Informatik getragen und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren