Bundes- und Bundesrealgymnasium Gmunden, Gmunden Papierherstellung, Papierrecycling und Papierkunst

BG/BRG Gmunden

Im Fach Chemie stand in der 8. Schulstufe das Thema "Papier" im Zentrum. Die SchülerInnen beschäftigten sich mit der Papierherstellung und dem Papierrecycling – insbesondere der Kreislaufwirtschaft. Nach einer theoretischen Einführung in den Aufbau der Cellulose und der Aufbereitung der Pflanzenfasern bis zum Zellstoff wurden die einzelnen Schritte der Papierherstellung erläutert. Ein wesentlicher Schwerpunkt dieses Projektes war das Papierschöpfen, bei dem die SchülerInnen einerseits aus Cellulosefasern andererseits aus Altpapier eigenes Papier herstellen durften. Herr Huemer, der Leiter der Papierschöpferei des Papiermachermuseums Steyrermühl wurde als Experte zu diesem Projekttag eingeladen. Die SchülerInnen lernten nicht nur die Kunst des Handschöpfens sondern auch die geschichtliche Entwicklung des Papiers. Sie erhielten spannende Einblicke in die Papiererzeugung und Produkte der beiden Papierfabriken Steyrermühl und Laakirchen, wodurch auch ein regionaler Bezug hergestellt wurde.

Außerdem wurde dieses Projekt als fächerübergreifend mit dem Fach Bildnerische Erziehung durchgeführt. Die SchülerInnen erstellten Kunstobjekte aus Papiermaterialien und stellten diese bei einer open-air Ausstellung im Schulhof aus. Dabei entstanden tolle Kunstwerke, von Origami Vögel bis hin zu Blumenvasen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren