Maria-Theresia-Gymnasium, München MTG erfolgreichste Schule bei zentraler Landesrunde der Mathematik-Olympiade Bayern

Das 13-köpfige MTG-Team (mit im Bild: MTG-MathePluskurs-Leiter Niko Eschrich)

Vom 21. bis zum 23. Februar fand an der Universität Passau die zentrale Landesrunde der 59. Mathematik-Olympiade statt. Über 200 Schüler*innen der Klassenstufen 7 bis 12 aus ganz Bayern hatten sich für diese dritte Runde qualifiziert. Im Rahmen der dreitägigen Veranstaltung galt es, in zwei vierstündigen Klausuren jeweils drei anspruchsvolle Aufgaben aus Geometrie, Kombinatorik und Zahlentheorie/Algebra zu lösen. Hier waren kreative Ideen, Durchhaltevermögen und Problemlösestrategien gefragt.

Bei der Preisverleihung im Audimax der Universität Passau wurden im Beisein des Klimaforschers Prof. Hans Joachim Schellnhuber, der auch den Festvortrag hielt, acht unserer Schüler*innen geehrt: Johanna Kossa (9d), Helena Ullrich (Q11) und Veran Stojanovic (Q12) gewannen jeweils einen dritten Preis, Moritz Neidholt, Antonia Zerbs (beide 7d) und Flavio Principato (Q11) wurden mit einem zweiten Preis ausgezeichnet und Oliver Hu (7d) und Anton Heydenreich (8d) errangen einen ersten Preis!

Damit stellte das MTG in diesem Jahr wieder das erfolgreichste Team Bayerns!

 

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren