Europaschule Schulzentrum SII Utbremen, Bremen MINT-EC-Camp Informatik in Bremen

19 Schülerinnen und Schüler haben sich in Bremen getroffen, um beim ersten MINT-EC-Hackathon einen Prototypen für ein Spiel zu entwickeln. Zunächst gab es eine "Vorlesung" zum Themen "objektorientierte Analyse, Design und Programmierung".
Anschließend wurden erste Erfahrungen in Scrum gesammelt.
Nachdem einige Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ideen entwickelt hatten, die IDEs und Git eingerichtet waren, konnte es losgehen. Es wurde dann entworfen, kodiert, getestet ... von Donnerstag auf Freitag sogar nachts weiterentwickelt (freiwillig!).
Am Freitag morgen wurden dann die Siegerinnen und Sieger gekührt!
Es waren tolle Arbeitsergebnisse zu bestaunen, die von den fünf Gruppen in einem Elevator Pitch präsentiert/verkauft wurden.

Zwischendurch ging es noch zum CCC (Computer Choas Club) in Bremen (Vortrag und Diskussion über KI) und zu ArcelorMittal (Szeurung von Produktionsprozessen). Beim Nachtwächterrundgang konnte man Bremen besser kennenlernen. Alles in allem war es ein Camp, das viele Eindrücke bei allen Beteiligten hinterließ.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns noch bei Team Neusta, Nordmetall und ArcelorMittal für die freundlichen Unterstützung ganz besonders bedanken.

Zum Schluss möchten wir uns noch bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Betreuerinnen und Betreuern herzlichst für ihr Engagement bedanken und freuen uns auf das nächste Camp, wenn es wieder heißt: "Hack on - Hackathon in Bremen"!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren