Europagymnasium Kerpen, Kerpen MINT bringt`s - natürlich reinigen!

zdi NRW

Klima- und Umweltschutz sind zentrale Themen unserer Zeit. Lösungen können nur gefunden werden, wenn man sich ganzheitlich mit der Thematik auseinandersetzt. MINT – also Mathematik, Informatik, die Naturwissenschaften und Technik – helfen dabei, durch innovative, neue Überlegungen Lösungen zu finden.

Daher wundert es nicht, dass sich auch die diesjährige Hauptkategorie des Science Video Awards NRW damit beschäftigt hat. Wichtig war es, das Thema „Umweltheld*Innen – Mit Technik für den Umweltschutz“ verständlich aber auch optisch ansprechend zu gestalten, um es den Zuschauer*Innen näher zu bringen. Die Jury war sehr begeistert, auf welch kreative Art und Weise, sich die eingesandten Videos mit der Thematik auseinandergesetzt haben, wie der parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW und Schirmherr des Wettbewerbs Klaus Kaiser in seiner Laudatio betonte. Trotz der vielen tollen Einreichungen hätte sich aber ein Video in dieser Kategorie von den anderen abgesetzt, welches sich mit dem Phänomen beschäftigt, wie es die Natur schafft, sich selbst zu reinigen. Die Jury hat einstimmig entschieden, dass Marike Skiba aus Kerpen (Gk Biologie Q1) gewonnen hat! Herzlichen Glückwunsch zum Landessieg!

Wer nun wissen möchte, was Blattoberflächen und Libellenflügel gemeinsam haben und welche Hintergründe dem Phänomen der Selbstreinigung zugrunde liegen, findet das Video unter 

www.youtube.com/watch

Dr. M. Spieler

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren