Liebigschule Gießen, Gießen Liebigschüler erhält Stipendium

Pressemitteilung

Auch in diesem Jahr hat der Unternehmer Herr Dr. Wolfgang Lust in Zusammenarbeit mit der Stiftung FIT wieder Jahresstipendien vergeben.

Ziel der Förderung ist es, junge, motivierte und naturwissenschaftlich interessierte Abiturientinnen und Abiturienten bei der Aufnahme ihres Studiums zu fördern und zu unterstützen. Durch das Stipendium können sie ihren Fokus komplett auf ihr Studium richten und auch ein Studium außerhalb der Heimatregion ist einfacher realisierbar.

Vergeben werden die Stipendien von der Stiftung für angewandte Forschung, Innovation und Transfer (FIT) der Technischen Hochschule MIttelhessen, zweckgebunden finanziert werden sie durch den Unternehmer Dr. Wolfgang Lust.

In der Jury saßen Vertreter der beiden teilnehmenden Schulen, Herr Prof. Schneider (Goetheschule Wetzlar) und Herr Löffler (Liebigschule Gießen), Herr Kraus (Vorstandsmitglied der Stiftung), Herr Dr. Lust (Kurator der Stiftung) und Frau Then (Organisatorin).

In diesem Jahr haben es sieben SchülerInnen in die Endrunde geschafft. Pro Schule war ein Stipendium vorgesehen. „Das Kopf an Kopf Rennen um Platz eins war bei beiden Schulen sehr eng und bei der Goetheschule besonders, weshalb wir dieses Jahr zwei Stipendien für die Goetheschule vergeben haben“, sagt Herr Lust über die Entscheidung.

David Sebastian Hoyer, Liebigschule Gießen. Angestrebtes Studium Maschinenbau – Fachrichtung Mess- und Automatisierungstechnik erhält ein Stipendium, zwei weitere gehen an die Goetheschule nach Wetzlar. Die drei SchülerInnen erhalten je 6.000 Euro.

Alle BewerberInnen konnten die Jury mit ihrer Begeisterung und ihrem umfassenden Wissen faszinieren und überzeugen. „Es ist wunderbar zu sehen, dass Schüler neben der Schule ihren Forscher- und Erfindergeist vertiefen und sich nebenbei auch in sozialen Bereichen aktiv einbringen“, sagte Herr Dr. Lust.

Zur Stiftung: 

Die Stiftung für angewandte Forschung, Innovation und Transfer (fit) existiert seit über zehn Jahren und fördert überwiegend die Kompetenzzentren der Technischen Hochschule Mittelhessen. Zusätzlich gibt es Sonderförderungen wie u.a. die o.g. Stipendien. www.thm.de/site/forschung/transfer/stiftung-fit.html

Das Foto zeigt die Bewerber der Lio (von links nach rechts): Wolfgang Lust, Alexander Klinge, David Sebastian Hoyer, Tobias Schuster, Heinz Kraus, Oberstufenleiter der Liebigschule Patrick Löffler

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren