Liebigschule Gießen, Gießen Liebigschüler besuchen den Pottwal

Schule

Am Donnerstag, den 23. Januar 2020, besuchten die SchülerInnen der 6c der Liebigschule Gißen das Pottwalskelett in der Hermann-Hofmann-Akademie in Gießen. Wir trafen uns um 8:00 Uhr vor dem Gebäude und wurden von Herrn Professor Ziemek in Empfang genommen. 

Herr Professor Ziemek führte die SchülerInnen als erstes durch einen selbstgestalteten UV-Lichtgang und anschließend in den Hörsaal mit dem Pottwalskelett.

Der Vortrag war als Power-Point-Präsentation äußerst interessant gestaltet. Nach etwa einer halben Stunde hatten die SchülerInnen viele erstaunliche Dinge nicht nur über Pottwale, sondern auch über Beluga- und Schwertwale erfahren. Z.B. lernten sie, wie ein Pottwal es schafft, so lange und so tief zu tauchen oder wie Wale im Wasser schlafen. Besonders interessant war es auch, mehr über das Ultraschall-Orientierungs-System der Wale zu erfahren. 

Zwischendurch gab es eine kleine Pause. Danach ging der Vortrag weiter. Abschließend konnten die SchülerInnen noch viele Fragen klären und Fotos mit dem Pottwalskelett machen. 

Schließlich traten die SchülerInnen den Rückweg von der Universität zur Schule an und waren beeindruckt von dem Einblick, den Herr Professor Ziemek der Klasse  in die Welt der Pottwale gegeben hatte.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren