Helmholtz-Gymnasium-Bonn, Bonn Jugend Präsentiert für die Jahrgangsstufe 5 und 6 im neuen Format

J. Schuster

Bis letztes Jahr war "Jugend Präsentiert" für die unteren Klassen der weiterführenden Schulen beim Grundschulwettbewerb "Jugend Präsentiert Kids" angesiedelt. Dieses Jahr gibt es erstmals einen eigenen Wettbewerb für die Erprobungsstufe mit dem Titel "Präsentationsolympiade". Die Klasse 5d des Helmholtz-Gymnasiums Bonn testete im Biologieunterricht dieses neue Format. Angeleitet von ihrer Biologielehrerin Frau Schuster und unterstützt durch die Unterrichtsmaterialien von Jugend Präsentiert erstellten die Schülerinnen und Schüler Präsentationen über Fische, Amphibien und Reptilien. Die Podestplätze teilten sich Moritz K., Jan S. und Luka R.. Für die Sieger stellte Jugend Präsentiert Buchpreise zur Verfügung und dazu ein Experimentierkit für die ganze Klasse.

Die Erfahrungen aus dem Wettbewerb konnte der Wettbewerbsleiter, Herr Kehren, direkt in einen LabDay von Jugend Präsentiert einbringen, bei dem unter anderem die Wettbewerbsregeln und Vorbereitungsmaterial für die Präsentationsolympiade weiterentwickelt wurden.

„Jugend präsentiert“ ist eine bundesweite Bildungsinitiative der Klaus Tschira Stiftung, Heidelberg, in Kooperation mit Wissenschaft im Dialog, Berlin. Die Initiative wurde 2011 mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Präsentationskompetenz und das Verständnis von naturwissenschaftlich-mathematischen Themen in der Schule zu fördern.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren

X

DSGVO - Cookieshinweis

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.