Andreas-Vesalius-Gymnasium, Wesel Jugend forscht Regionalrunde

Beim diesjährigen Jugend forscht Wettbewerb -Regionalentscheid Duisburg - nahmen die Schüler Tim Hoevermann und Robin Behrens in der Kategorie Technik teil.

Sie konstruierten ein AMV (Autonomous Messuring Vehicle). Dieses ist ferngesteuert und vermisst mit Hilfe eines GPS-Sensor das Gelände und erstellt hieraus ein 3D-Profil der abgefahrenen Fläche. Mit ihrem Projekt belegten sie einen tollen 2. Platz. 

Ihr Betreuer, MINT-Koordinator Christian Karus, wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet und kann an einem Workshop von Jugend forscht zum Thema "Digitalisierung" teilnehmen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren