Helmholtz-Gymnasium Essen, Essen Helmholtz-Gymnasium Essen

zdi Essen

Wir freuen uns sehr, dass in den Herbstferien vier Schüler*innen unserer Schule einen Platz im MINT-Camp des zdi-Essen erhalten haben. Die Schüler*innen haben sich fünf Tage mit dem Thema „Am Rande des Weltalls – ein Stratosphärenflug“ beschäftigt.

Sarah H. aus der Q2 berichtete:

„Aufgrund von Covid-19 durften nur 10 Schüler*innen teilnehmen. Von unserer Schule erhielten vier Schüler*innen je einen der Plätze. Wir mussten immer eine Maske tragen und auf den Abstand achten, aber trotzdem machte es allen sehr viel Spaß und die meisten haben auch noch etwas Neues gelernt. Ziel des Camps war es, eine Sonde zu bauen und mit einem Wetterballon in Richtung Weltall zu schicken, um Videoaufnahmen zu machen. Leider konnten wir den Ballon aufgrund schlechter Wetterverhältnisse nicht starten lassen. Wir durften uns aber Aufnahmen aus früheren Camps angucken. Der Abschluss des Camps bestand aus einem kleinen Wettbewerb, bei dem wir Helmholtz-Schüler*innen den ersten und zweiten Platz belegten.“

Anke Berresheim

(MINT-Koordinatorin)

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren