Gymnasium Birkenfeld, Birkenfeld Gymnasium Birkenfeld sehr erfolgreich bei "Mathe ohne Grenzen"

Das Gymnasium Birkenfeld hat auch in diesem Schuljahr mit allen 10. Klassen und den beiden Mathematik-Leistungskursen der Stufe 11 an dem Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen (MoG) teilgenommen und dabei den ersten und vierten Platz erzielt. MoG unterscheidet sich in zweierlei Hinsicht wesentlich von anderen Mathematikwettbewerben. Er ist ein Wettbewerb für ganze Schulklassen und es handelt sich um einen mehrsprachigen Wettbewerb. Es konkurrieren also nicht nur einzelne, mathematisch besonders begabte Schülerinnen und Schüler miteinander, sondern ganze Schulklassen der Jahrgangsstufen 10 sowie alle Leistungskurse Mathematik (getrennte Bewertung). Diese organisieren die Bearbeitung von mathematischen Denksport-, Knobel- und Bastelaufgaben in eigener Regie.

Der Wettbewerb findet am gleichen Tag in 30 Ländern weltweit statt.  So auch am 28.01.2019 am Gymnasium Birkenfeld. Die beiden Mathematikleistungskurse haben an diesem Tag ihre Stärken gezeigt und sehr gute Lösungen abgeliefert. Beide Kurse wurden zu der Preisverleihung nach Winnweiler (Nähe Kaiserslautern) eingeladen und haben an einer Feierstunde teilgenommen. Erst vor Ort wurden die Platzierungen bekanntgegeben.

Das Gymnasium Birkenfeld konnte sich in der Region Nordpfalz gegen 60 andere Leistungskurse durchsetzen und einen vierten Platz und einen sensationellen ersten Platz erreichen. Die beiden Kurse wurden mit Preisgeldern in Höhe von 175 Euro bzw. 400 Euro belohnt.  Die Schulgemeinschaft gratuliert den beiden Kursen zu ihrem Erfolg.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren