Armin-Knab-Gymnasium, Kitzingen Großer Erfolg für das Armin-Knab-Gymnasium

AKG Kitzingen

Auf der Premiere beim Internationalen Mathematik Teamwettbewerb 'Bolyai' war eines der Teams des Armin-Knab-Gymnasiums auf Anhieb erfolgreich. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, dass Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. Innerhalb von 60 Minuten mussten 13 zum Teil höchst anspruchsvolle Aufgaben aus allen mathematischen Gebieten bearbeitet werden. Hierbei waren die Lösungen aus fünf möglichen Antworten auszuwählen, wobei alle, aber auch nur eine Antwort richtig sein konnte – Raten könnte so rasch zu einem Punktverlust führen.

Damengambit mit Zeynep Cetinkaya und Stella Remler (beide 9E) am Start holten gleich einen 3. Preis. Obwohl sie nur zu zweit angetreten sind, ließen sie 24 Teams in ihrer Jahrgangsstufe aus Bayern und Thüringen hinter sich.

Der MINT-Koordinator Christoph Sagstetter ist sich sicher, dass das AKG in den nächsten Jahren weitere leistungsstarke Teams aufstellen wird, da die Kollaboration untereinander im Fach Mathematik schon ab der 5. Jahrgangsstufe speziell trainiert wird. Auch im nächsten Schuljahr werden wieder Pluskurse eingerichtet, die interessierte Schülerinnen und Schüler gezielt fördern und fordern.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren