Josef-Hofmiller-Gymnasium, Freising Gemeinsam für den Klimaschutz

Foto: Hans-Martin Hilbig

Der Klimawandel beschäftigt immer mehr Jugendliche und Erwachsene, auch an unserer Schule. Ein AK "Klimaschutz" hat sich gegründet, der am weltweiten Klimastreiktag am 20.9. einen Aktionstag organisierte.

In sämtlichen Unterrichtsstunden des Tages beschäftigten sich Lehrer und Schüler fachspezifisch mit dem Klimawandel bzw. Möglichkeiten für den Klimaschutz. Parallel dazu wurde von den Schülern im Pausenhof ein 400-teiliges 400m² großes Demoplakat gelegt. Dabei wurde auf Müllvermeidung Wert gelegt: Für das Bild sollten keine Einwegmaterialien verwendet werden; stattdessen brachten die Schüler farbig passende Textilien oder ähnliches von zu Hause mit und nahmen sie mittags wieder mit nach Hause. Gegen 10 Uhr versammelte sich die gesamte Schule zu einer Kundgebung um das Bild, und im Anschluss an den Schulvormittag zogen viele weiter zur größeren Demonstration ins Stadtzentrum.

Trotz der Freude über die gelungene Aktion ist allen Beteiligten klar, dass der Kampf gegen den Klimawandel weitergehen muss und wird. Der AK Klimaschutz jedenfalls will seine Arbeit fortsetzen und sich auch weiterhin ins Schulleben einbringen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren