Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen, Oberkochen First Lego League - Regionalwettbewerb

Unter dem Motto „Superpowered“ steht die diesjährige Saison der First Lego League (FLL). So die offizielle Ausschreibung:

„Für die meisten von uns ist es selbstverständlich, dass wir immer und überall „Energie tanken“ können. Aber wie wird unsere Energie eigentlich erzeugt, gespeichert, verteilt und verbraucht? Werden wir immer genug Energie zur Verfügung haben? Wie kann die Zukunft der Energiegewinnung und des Energieverbrauchs aussehen? Darum geht es in der Saison 2022/23 der FLL.“

Quelle: www.first-lego-league.org/de/saison-2022-23/die-superpowered-saison

Sechs Teams des Ernst-Abbe-Gymnasiums Oberkochen waren für den Regionalwettbewerb in Süßen am Wochenende vor Weihnachten gemeldet. Auf Grund der großen Zahl an erkrankten Schülern mussten jedoch zwei Teams die Teilnahme komplett absagen.

Trotzdem waren die Ergebnisse sehr beachtlich: Das Team EAgirls konnte sich souverän den Gesamtsieg und den ersten Platz in der Kategorie Robotgame sichern. Damit qualifizierten sie sich für das Semifinale Anfang März in Offenburg. In allen anderen Kategorien - Robotdesign, Grundwerte, Forschungsauftrag - wurde das Team ebenso nominiert.

Auch das Team EAGenial mit Schülern der 5. Klasse konnte überzeugen und wurde Sieger in der Kategorie Forschungsauftrag. Nominiert sind sie für die Kategorie Grundwerte. Da die Bewertung in diesem Jahr umgestellt wurde, gibt es nur noch Sieger und Nominierungen. Alle weiteren Platzierungen werden nicht veröffentlicht.

Für alle teilnehmenden Teams war es ein erfahrungsreicher Tag am Schulverbund Süßen und ein guter Auftakt für die Weihnachtsferien.

EAG-Coach Sonja Fick wurde mit dem Coach-Award für die beste Betreuung der Teams ausgezeichnet. Das EAG gratuliert zu dieser Höchstleistung!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren