Gymnasium Fabritianum, Krefeld Fabritz forscht: Tolle Ergebnisse bei Bio-logisch!

Insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler zeichneten sich durch besonders gute Ergebnisse aus. So gelang es Jan Brockof, Konstantin von Loeffelholz, Hendrik Beine, Sophia Claaßens, Justus Keller, Lara Molls, Julius Servatius, Christopher Stegers, Hannah Esperschidt und Amelie Deprez, sich unter den besten 25% ihres Jahrgangs einzureihen. Hervorzuheben ist dabei vor allem der 7. Platz von Amelie in ihrer Altersgruppe, der sie eigentlich für die Teilnahme an einer viertägigen Schülerakademie rund um Naturwissenschaften qualifiziert hätte – leider musste diese jedoch aufgrund der Corona-Lage abgesagt werden. Auch die geplante Feierstunde für besonders erfolgreiche Ergebnisse konnte nicht abgehalten werden.

Gerade deswegen sei hier noch einmal gesagt:

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Engagement und den großartigen Ergebnissen!

Hoffentlich sind auch nächstes Jahr wieder zahlreiche junge Biologinnen und Biologen dabei, wenn es heißt: „Das ist doch bio-logisch!“

C. Ohletz

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren