Gymnasium Fabritianum, Krefeld Fabritz forscht Sonderpreis für Max Heise beim Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“

 

Wir gratulieren Max zu seinem tollen Forschungserfolg!

Dass Max ein junges, aber erfahrenes Programmiertalent ist, hat er schon 2019 unter Beweis gestellt, als er den 2. Preis beim „Schüler experimentieren“ – Regionalwettbewerb gewonnen hat. Wir machen uns also berechtigte Hoffnungen, dass er auch nächstes Jahr mit einer neuen Projektidee dabei sein wird.

Max berichtet hier ausführlich von seinen Forschererlebnissen.

M. Grothues

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren