Gymnasium Fabritianum, Krefeld Fabritianer erfolgreich bei Bio-, Chemie- und Physik-Olympiade

 

Maximilian Carmesin nahm erfolgreich an der 1. Runde der 51. Internationalen Physik-Olympiade teil und gehört aufgrund eines hervorragenden Ergebnisses zu den insgesamt fünf Qualifizierten im Regierungsbezirk Düsseldorf, für die nunmehr die 2. Runde des Wettbewerbs ansteht.

 Bei der 1. Runde der 31. Bio-Olympiade erreichen Paula Ordemann, Sina Vetter und Benjamin Wehnert die 2. Runde von unseren insgesamt 15 Teilnehmenden.

Theo Köntges schafft es als Einziger in die 2. Runde der Chemie-Olympiade.

 Wir freuen uns über diese tollen Ergebnisse, gratulieren den Genannten sehr herzlich zu diesen bemerkenswerten Leistungen und drücken die Daumen für ein gutes Abschneiden in der 2. Runde.

 Ein Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen für die Betreuung.

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren