Europaschule Bornheim, Bornheim Erfolgreiche Teilnahme am bundesweiten MNU Wettbewerb im Fach Physik

In dem Schuljahr 2020/21 hat die Europaschule Bornheim im Rahmer der individuellen Begabungsförderung des achten Jahrgangs erfolgreich an dem bundesweiten MNU Wettbewerb im Fach Physik in der Juniorstufe teilgenommen. MNU steht für den deutschen Verein zur Förderung des mathematisch und naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V.. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten selbständig im Präsenz sowie im Distanzlernen eigene Konzepte zur Lösung unterschiedlicher Aufgaben in den Bereichen: Elektrizitätslehre, Grundlagen der physikalischen Optik sowie zu der statischen Bestimmtheit von Kräftesystemen bei zweidimensionalen Tragwerken.

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden für ihre herausragenden Beiträge ausgezeichnet:

Fiete Dücker, Ewelyn Friesen, Felizia Frohwitter, Cécile Kerz, Jonas Nett und Alexander Ringhausen

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren