Franziskus Gymnasium Nonnenwerth, Remagen Erfolge für Nonnenwerther Mathe-Asse

Sören Ahlhaus, FGN

Mit den Nonnenwerther Mathe-Assen ist zu rechnen: Die drei heutigen 10.-Klässler Carolin, Jérémie und Justus und der 9.-Klässler Silas haben beim Landeswettbewerb Mathematik hervorragende Platzierungen erreicht. Während sie alle in der zweiten Runde sehr gute Ergebnisse erzielten, konnte Silas diese sogar mit einem 1. Preis abschließen und sich für die dritte Runde qualifizieren. Diese fand in Form eines 20-minütigen Kolloquiums statt, bei der er fünf Prüfungsaufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik gestellt bekam. „Ich war vorher sehr aufgeregt, aber die Prüfer waren sehr freundlich“, verrät er.

Seine anfängliche Nervosität hatte er allerdings offenbar sehr gut im Griff: Auch in dieser Runde konnte er die Kommission überzeugen und erreichte erneut einen 1. Preis. Neben einem Gutschein über 40 Euro durfte er sich über die Einladung zu einem dreitägigen Mathematik-Workshop an der Universität Trier im Juni 2022 freuen. Auf diese Gelegenheit, sich noch intensiver mit seiner Leidenschaft für Zahlen und Gleichungen zu beschäftigen, ist er bereits jetzt sehr gespannt. Ein besonderes Spezialgebiet hat er nicht: „Mir macht in Mathe fast alles Spaß, es ist für mich wie Rätsel lösen.“

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren