Max-Planck-Gymnasium, Gelsenkirchen Der Schwarzbach - ein naturnaher Waldbach?

Mareike T.

Dieser Fragestellung ging der Bio Lk der Jahrgangstufe Q2 am 14.9. an der Umweltstation Heidhof nach und untersucht dazu die Ökomorphologie, die biologische Gewässergüte und die Wasserchemie/-physik des Schwazbaches.

Unsere Untersuchungen ergaben, dass der Schwarzbach im untersuchten Teilstück ein naturnaher Waldbach ist, der von einer vorwiegend mit Erlen bestandenen Aue begleitet wird. Die Ermittlung des Saprobienindexes sowie die Untersuchung der Wasserchemie/-Physik ergaben, dass der Schwarzbach nicht bzw. nur gering organisch belastet ist. Erhöhte Leitfähigkeits- und Sulfatwerten deuten aber auf eine anorganische Belastung durch Haldensickerwasser hin.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren