Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra, Meißen Akademische Woche 2019

Sankt Afra 02/2019

Die letzte Schulwoche vor den Februarferien stand wieder ganz im Zeichen akademischer Vertiefung. Auf zwei Zeitschienen am Nachmittag (14:30 - 16:00Uhr und 16:30 - 18:00Uhr) konnten die Afraner aus einem bunten Blumenstrauß von Vorträgen und Workshops das jeweils Passende wählen.

Das Programm in diesem Jahr reichte von einem Vortrag über die Tricks der Gedächtnissportler (Christiane Stenger), über die Frage wozu man im Computerzeitalter noch Mathematik braucht (Prof. Friedemann Schuricht), Protonen- und Ionenstrahlen bei der Krebstherapie (Prof. Wolfgang Enghardt), Modellorganisen, Genetik und Molekularbiologie (Doktoranden des DIPP), die Untersuchung und Bedeutung von atomaren Sauerstoff  im Weltall (Dr. Tino Schmiel), Canalettos Camerae Obscurae (Prof. Raimund Herz), neue Forschungsansätze bei Erkrankungen des Auges (Dr. Dominic Eberle) bis hin zu Untersuchungen über ein alchemisches Labor in Wittenberg (Dr. Christian-Heinrich Wunderlich). Flankiert wurden die mathematisch-naturwissenschaftlichen Themen durch Vorträge aus der Psyschologie, den Kunst- und  Solzialwissenschaften sowie der Geschichte.

Parallel lief die ganze Woche ein Workshop "Poetry Slam". Die Ergebnisse präsentierten die Teilnehmer am Donnerstag Abend in der Cafeteria.

Ein herzliches Dankeschön an alle Referenten für ihren Besuch an unserer Schule und die Möglichkeit, einen Blick über den Tellerand des Schulstoffes, auf offene Probleme und aktuelle Forschungsansätze zu erhaschen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren