Otto-Hahn-Gymnasium, Marktredwitz 9c erklärt Klimawandel/ Einführung der neuen schulinternen MINT-EC Teilnahme-Urkunde für besondere Projekte.

OHG-Marktredwitz

Im Rahmen des Physik-Schulprojekts „One Earth – Now or Never“ hat die Klasse 9c unter der Leitung der Physik- bzw. Chemielehrkräfte Victoria Reus und Michael Straub einen informativen Film zum Thema Klimawandel gedreht. Selbiger sollte auf dem Schulfest 2022 aufgeführt werden, das aber aufgrund steigender Coronazahlen abgesagt wurde. Das Video wurde stattdessen vor ausgewählten Klassen der Unterstufe präsentiert. Es dient zur physikalischen sowie gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit diesem existenziellen und kontrovers diskutierten Problem.

Mit dem im Unterricht erlangten Wissen schaffen es die Schülerinnen und Schüler, die komplexen Phänomene des Klimas kurz und präzise in Form von skizzenartigen Bildern dem jüngeren Publikum näherzubringen. Neben Erklärungen über den anthropogenen und natürlichen Treibhauseffekt, CO2-Speichern bzw. Quellen und mögliche Gegenmaßnahmen gab es auch ein kleines Kahoot-Quiz.

Um fächerübergreifende Projekte am Otto-Hahn-Gymnasium zu honorieren, wurde auf der Fachschaftsleitertagung des OHG die MINT-EC Teilnahmeurkunde für besondere schulinterne Projekte eingeführt. So können Schüler*innen, die sich an naturwissenschaftlichen Projekten beteiligen, Punkte für das MINT-EC Zertifikat sammeln. Für das fächerübergreifende Projekt zum Klimawandel überreichte Schulleiter Stefan Niedermeier den Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 c die neu eingeführte Urkunde.

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren