Ernst-Abbe-Gymnasium Eisenach, Eisenach Zweimal sehr erfolgreich teilgenommen

Ernst-Abbe-Gymnasium Eisenach

Seit 16 Jahren bereichert der Experimentalwettbewerb Chemkids das Thüringer Wettbewerbsgeschehen. Über ein Schuljahr verteilt werden zwei voneinander unabhängige Runden durchgeführt.

Niklas Schrader Klasse 6a beteiligte sich „sehr erfolgreich“ an beiden Runden. Dafür wurde Niklas für die Teilnahme an der Auszeichnungsveranstaltung im August 2019 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

Bereits im vergangenen Herbst untersuchte er die Bestandteile von Tinten in Chromatogrammen und ermittelte experimentell den Einfluss von Tintenkillern, Kloßweiß und Zitronensaft auf Tinte. Er stellte selbst Zaubertinte her, dabei dokumentierte und protokollierte er seine Ergebnisse hervorragend.

In der Frühjahrsrunde ging es um die Funktion von Backtriebmitteln beim Thema „Rundis Muffin- Experimente“. Dazu mussten Rezepte getestet und selbst entwickelt werden. Und auch hier wurden die Abläufe und Ergebnisse wieder hervorragend festgehalten. Bei so einigen Bildern lief einem das Wasser im Mund zusammen.

Im nächsten Schuljahr warten wieder neue Herausforderungen. Aber nicht nur Niklas, sondern alle Abbeaner von Klasse 5 bis 8 können sich an diesem Experimentalwettbewerb beteiligen.

Silvia Skiba (Fachkonferenzleiterin Chemie)

 

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren