Heinrich-Hertz-Gymnasium, Berlin Zwei Schüler fahren zur Finalrunde von „Chemie die stimmt!”

Bei der erstmalig stattfindenden bundesweiten Finalrunde des beliebten Chemiewettbewerbs „Chemie die stimmt!“ nehmen die Schülerin Jessica-Javkhlan Sergelen (Jahrgang 11) und der Schüler Robert Redlich (Klasse 10) vom Heinrich-Hertz-Gymnasium in Berlin teil. Die Endrunde wird in Leipzig (Sachsen) vom 20. bis 23. September 2017 ausgetragen. Insgesamt starten 24 Finalisten von ungefähr 3800 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.
Her(t)zlichen Glückwunsch!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren