Ziehenschule, Frankfurt Ziehenschülerinnen gewinnen Technik-Sonderpreis

Franziska Benzin und Anna-Marie Kötter (beide E-Phase) stellten am 13. November auf der MINT-Messe im hessischen Landtag ihren Blindenhut - auch Fledermauskappe genannt - vor. Der Hut wurde in der Junior-Ingenieur-Akademie entwickelt. Er besteht aus Ultraschallsensoren und Ausgabemedien; das Ziel ist es blinden Menschen in unbekannter Umgebung helfen zu können. Dieses durchdachte, hilfreiche und innovative Produkt sowie die tolle Präsentation der beiden Schülerinnen überzeugten die Jury und die Ziehenschule kann sich über den mit 500 Euro dotierten Sonderpreis des VDMA (Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbauer) freuen. Herzlichen Glückwunsch an Anna-Marie und Franziska!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren