Ernst-Ludwig-Schule, Bad Nauheim Wissenshunger AG

Jonas Klinger

Am Donnerstag den 22. August 2019 stand für die Klasse 6f der Ernst-Ludwig-Schule hoher Besuch an. Die Wissenshunger Ag der Justus-Liebig-Universität Gießen hatte sich angekündigt. Die Gruppe, bestehend aus jungen Medizinstudierenden, hat es sich zur Aufgabe gemacht, theoretisches Wissen zur gesunden Ernährung zu vermitteln, andererseits praktische Tipps für das selbstständige Kochen zu geben. Gelerntes wurde direkt ausprobiert und die Schüler bekamen ein paar gesunde Alternativen für den Alltag an die Hand.

Gesunde Ernährung? Aber wieso? Statement der Wissenshunger AG:

Besonders in unserer aktuellen Gesellschaft werden wir immer mehr mit den Folgen ungesunder Ernährung konfrontiert. Krankheiten wie Adipositas, Diabetes oder Herzinfarkt sind leider keine Seltenheit und haben ihre Krankheitsursache unter anderem in unausgewogener und ungesunder Ernährung.

Bereits durch kleine Gewohnheitsänderungen und leichtes Umdenken können Risikofaktoren für viele Krankheiten verringert werden.

Essgewohnheiten manifestieren sich bereits im Kindesalter. In diesem Zusammenhang wollen wir Kinder für eine ausgewogene Ernährung sensibilisieren und damit die Ernährung als Risikofaktor für Krankheiten verständlich machen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren