Gymnasium St. Xaver, Bad Driburg Tag der Ingenieure 2018

Am 30.01.2018 veranstaltete der Verein Natur und Technik zum dritten Mal den Tag der Ingenieure. Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 der weiterführenden Schulen des Kreises Höxter. In diesem Jahr nahmen von unserer Schule die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Physik der Jahrgangsstufe 11 an dieser Veranstaltung teil.
Nach der Begrüßung durch den Kreisdirektor Klaus Schumacher und der Vorstellung verschiedener Ingenieurberufe durch Nicolas Fiekens, Vorsitzender des Beirats MINT-Beruf- und Studienorientierung des Vereins Natur und Technik, wurden die Schüler von Unternehmensvertretern zu den zwei Praxisphasen in die Unternehmen geführt, die sich die Schüler im Vorfeld der Veranstaltung ausgewählt hatten.
Am Nachmittag stellte Professor Dr. Johannes Üpping als Mitglied des Forschungsinstituts Future Energy - Institut für Energieforschung an der Hochschule OWL unter dem Motto "Wieso, weshalb, warum" anhand seines Lebensweges dar, was man alles lernen - nicht nur fachlich, sondern auch über sich selbst - und vor allem schaffen kann. "Man wird nicht ,nur' Ingenieur, sondern eigentlich auch Weltverbesserer", so Prof. Üpping, der selbst als Schüler am Gymnasium St. Xaver war.
Mit der Beteiligung der Unternehmen Arntz Optibelt Gruppe, DMA Maschinen und Anlagenbau, Gebrüder Becker, Gronemeyer Maschinenfabrik sowie den Abteilungen der Kreisverwaltung Geobasidaten, Geoinformationssysteme und Immobilienwerte, Straßen sowie Umweltschutz und Abfallwirtschaft war es wieder gelungen die Schüler praxisnah über die Ingenieurberufe zu informieren. Der Tag der Ingenieure ermöglichte also einen Blick in die berufliche Zukunft für ein Leben nach dem Abitur.  





MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren