Modellschule Obersberg, Bad Hersfeld Schule nachhaltig: Hessischer Tag der Nachhaltigkeit

Modellschule Obersberg

Anlässlich des Tages der Nachhaltigkeit, der hessenweit in diesen Jahr bereits zum 5. Mal organisiert wurde, fanden an der Modellschule Obersberg mehrere, ganz unterschiedliche Teilaktionen statt, um Schülerinnen und Schüler für die Bedeutung einer nachhaltigen Lebensführung zu sensibilisieren. So stellte der MSO-Schulkiosk OASE im Rahmen der Aktion „Besser essen – nachhaltig und lecker“ Informationen zur nachhaltigen Lebensweise vor, die von Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschulklasse im Unterricht erarbeitete worden waren, und bot gezielt Lebensmittel aus regionaler Erzeugung an. Für Getränke werden z.B. künftig nur noch Mehrwegbecher Verwendung finden. Die zweite Aktion „Wir sammeln eure alten Handys“ ruft die nachhaltige Nutzung knapper Ressourcen ins Bewusstsein: Schüler und Lehrer können jetzt ihre alten Handys in der MSO- Verwaltung in eine Handy- Box des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) einwerfen, betreut wird dieses Teilprojekt von der Naturschutz-AG von Herrn Bornemann. Der an dem Aktionstag neu gegründete „MSO Science Club“ soll interessierten Schülerinnen und Schülern Raum geben, an eigenen naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu forschen und zu experimentieren. Ein erster inhaltlicher Schwerpunkt wird den nachhaltigen und umweltschonenden Umgang mit Rohstoffen an der Thematik „Plastikverwendung und die Folgen“ im Schulalltag und in ihren weltweiten Auswirkungen thematisieren. Die letzte Aktion schließlich war eine gemeinsame Aktion der drei Obersbergschulen (BSO, GSO und MSO): Für einen nachhaltigen Artenschutz hängten Schülerinnen und Schüler der MSO und der GSO gemeinsam 20 Nistkästen auf dem Schulgelände auf, die zuvor von einer Klasse der BSO gebaut worden waren.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren