Gymnasium St. Xaver, Bad Driburg Schülerakademie 2017 am Pelizaeus-Gymnasium Paderborn

Im Oktober 2017 durften drei Schüler des Gymnasiums St. Xaver an der Schülerakademie Mathematik am Pelizaeus-Gymnasium in Paderborn teilnehmen. Swantje Höxtermann, Julian Fischer sowie Lars Kröger (alle Klasse 7b) wurden ausgelost. Im Folgenden schildern sie ihre eigenen Erfahrungen von den drei Tagen bei der Schülerakademie Mathematik.

Am Pelizaeus-Gymnasium angekommen, wurden wir sehr herzlich von allen begrüßt. Uns wurden zu Beginn sieben verschiedene spannende Mathematikthemen vorgestellt:

  1. Die Siedler von Catan
  2. Vermessung des Padersees
  3. GPS
  4. Schatzsuche mit GeoGebra
  5. Kartentricks
  6. Roboterprogrammierung
  7. Kryptographie

Wir durften uns dann für eines der Projekte entscheiden. Lars Kröger und Julian

Fischer gingen zu dem Projekt „Die Siedler von Catan“. Dies ist ein Brettspiel, in dem man verschiedene Siegespunkte sammeln muss. Bei diesem Projekt ging es um das mathematische Thema „Wahrscheinlichkeitsrechnung“. Es wurden Häufigkeiten berechnet, und wir haben vieles Neues kennengelernt.

Swantje Höxtermann entschied sich für das Projekt „Vermessung des Padersees“. Wir gingen zusammen mit unserer Gruppe vom Pelizaeus-Gymnasium zum Padersee, um den Umfang mit einem Maßband und anschließend mit Hilfe von Theodoliten zu vermessen. Das Vermessungsamt aus Paderborn kam zu uns und zeigte uns heutige Vermessungsysteme. Am letzten Tag durften wir unsere Projekte vor unseren Eltern und interessierten Besuchern vorstellen. Es war toll, zu entdecken, wo im Alltag mathematische Themen vorkommen. Uns haben die drei Tage sehr viel Spaß gemacht.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren