Sächsisches Landesgymnasium Sankt Afra, Meißen Sankt Afra - Gastgeber des Regionalwettbewerbs Jugend forscht und Schüler experimentieren

Der Regionalwettbewerb im Raum Dresden-Ostsachsen fand am 07. Februar am sächsischen Landesgymnasium Sankt Afra in Meißen statt. 60 Schülerinnen und Schüler präsentierten insgesamt 47 Projekte, ein erneuter Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr. Sie mussten nicht nur der Jury, sondern auch der Presse, in den Pausen Schülern und Lehrern sowie am Nachmittag den zahlreichen Gästen, Betreuungslehrern, Eltern und Großeltern Rede und Anwort stehen. Es gab viele tolle Projekte von engagierten Jungforschern zu bestaunen. Leider konnte am Ende nicht jeder als Sieger auf dem Podium stehen. Trotzdem waren die Teilnahme selbst, die zahlreichen Gespräche und das Zusammentreffen mit Gleichgesinnten für alle ein Gewinn.

Wir gratulieren allen Preisträgern, insbesondere den Erstplatzierten und wünschen ihnen viel Erfolg beim Landes- und vielleicht auch beim Bundesfinale 2019. Für Sankt Afra hat es Leon Schmidt (Klasse 12) mit seinem Projekt "Solarzellen von der Rolle" in die nächste Runde geschafft.

Aber auch Rebekka Effenberger (Sankt Afra, Klasse 12) konnte sich über ihren zweiten Preis im Fachgebiet Biologie freuen. Sie untersuchte die dorso-ventrale Musterbildung bei der Fruchtfliege und verfolgte dazu das Schicksal einzelner Zellen.

Isgesamt hatten sich 10 Afraner mit 7 Projekten der Jury gestellt. Für weitere gab es Sonderpreise und hoffentlich einen kräftigen Motivationsschub.

Mit der Abschlussveranstaltung in der Aula endete eine gelungene Veranstaltung und entließ Teilnehmer, Betreuer und die Verantwortlichen des Wettbwerbs gleichermaßen euphorisiert nach Hause. Danke dem Jugend forscht-Team, den Sponsoren, der Schulband und unserem Mensateam, die im Umfeld für eine perfekte Organisation, die musikalische Untermalung und das leibliche Wohl gesorgt haben. Und natürlich auch ein herzliches Dankeschön für Kira Brendel (Sankt Afra, Klasse 11), die als ehemalige Teilnehmerin nun in der Rolle der Moderatorin durch die Abschlussveranstaltung führen durfte.

weitere Informationen: https://jufo-dresden.de/regionalwettbewerb/siegerarchiv/2019

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren